Sonntag, 29. April 2012

In Bruckhausen wird weiter geplündert, die Stadt sichert die von ihr aufgekauften Häuser weiterhin nicht. Da erscheint dann am hellichten Tag auch schon 'mal eine Toilettenschüssel an ungewohnt öffentlichem Ort...
Minuten später fällt ein Stück Glas aus der kaputten Scheibe des Nachbarhauses auf den Bürgersteig. Dazu bedarf es nicht einmal menschlicher Hilfe, der Wind hat genügt. Die Hochzeitgäste der nahen Moschee, die in der Heinrichstraße geparkt haben, halten erschreckt inne, aber es ist ja nichts passiert. Diesmal.

29.04.2012 Heinrichstraße

Keine Kommentare:

Kommentar posten